Die Ansprechpartnerinnen

Hier treffen Sprache und Kunst, Philosophie und Glauben, Politik und Gesellschaft aufeinander. Als Studienleiterinnen der Evangelischen Akademie Loccum sind Simone Schad-Smith und Petra Steinberg-Peter für die Tagungen mit Schüler/innen der SEK II und mit Kindern, quasi die "Großen" und die "Kleinen", verantwortlich.

 

Die Begegnung mit Menschen, die eine andere Lebensgeschichte haben als wir selbst, erleben wir oft als große Bereicherung.

Vor allem dann, wenn diese Menschen aus anderen Regionen und Kulturen dieser Welt kommen. Deshalb verlassen wir seit einigen Jahren unsere klassischen Arbeitsbereiche ganz bewusst und initiieren im Rahmen der Jugendakademie außergewöhnliche Begegnungen, z.B. mit Jugendlichen aus Lateinamerika oder jungen Flüchtlingen und Jugendlichen aus Deutschland.

Mit der Jugendakademie wollen wir über den eigenen Tellerrand schauen, uns von Neuem überraschen und inspirieren lassen und Gemeinsames entdecken. Hier geht es darum, neue Talente und Leidenschaften zum Leben zu erwecken und Freundschaften zu knüpfen.

Die Methoden des Theaters, der Performance und der Kunst helfen uns bei dieser Entdeckungsreise.